Allein

November 10, 2019

Sonntag im November

Keiner mehr da,

um Gedanken in die Tiefe zu führen,

um Begeisterung zu verdoppeln,

um Ärgernisse zu besänftigen,

um Wachstum zu fordern

um am Feuer zu sitzen

 

Im Stillwerden sich der Traurigkeit überlassen

Balsam

Tränen

Heilung

Baden in der Zeit ohne Grenzen

darin das Zeitlose erahnen

Feines Glück in nassen Augenlidern

Kaum fühlbar, nicht fassbar

Aus dem Ich-und-Du

wird das ewige Du.

 

zurück

 

Bettina

berührt mich sehr und trifft bei mir auf einen tiefen Schmerz

Kommentar schreiben